Nachlese Kathreintanz 2010

21 November 2010 um 20:29 | Veröffentlicht in Uncategorized | 1 Kommentar

Einen Bericht von Lisbeth Fiedler können Sie nachlesen:   Nachlese Kathreinstanz 2010

3. Kathreinstanz im Gemeindezentrum Unterfladnitz

Eine „explosive Tanzlust“ konnte Ingeborg Härtel von den „Citoller Tanzgeigern“ beim Kathreinstanz in Unterfladnitz verspüren!

Herrlich bodenständige Klänge zauberten ein kollektives Lächeln auf alle Anwesenden und entlockten nach manchem Jodler in den Tanzpausen einen herzerfrischenden „ Juchaza!“

Es war wieder einmal wunderbar mitzuerleben, wie traditionelle Musik von Geigen, Posaune, Klarinette und Ziehharmonika eine  unwiderstehliche Lust aufs Tanzen bei Alt und Jung hervorbrachten.

Egal ob im schönen Dirndlgwand und Lederhose oder ob in bequemen Jeans und T-Shirt: den Tanzpartner kräftig anpacken und zünftig „umidrahn“, das war die Hauptsache!

Aber alle Anwesenden wussten auch, dass das nicht nur zum eigenen Gaudium ist, sondern einen tiefen sozialen Zweck erfüllt:
Denn der Reinerlös der Tanzveranstaltung kommt der, bis dato noch ehrenamtlich, wöchentlich stattfindenden „Bunten Gruppe“ zu Gute.
Der Verein CHIARA organisiert nun schon seit 3 Jahren jeden Donnerstag in den Räumlichkeiten der Gemeinde Unterfladnitz eine „Bunte Gruppe“ für Alt und Jung, bei der interaktive Begegnung und Begleitung in geselliger Runde angeboten werden.

Mit diversen generationsverbindenden Aktivitäten richtet der Verein CHIARA immer wieder die Aufmerksamkeit auf die Dringlichkeit einer fixen Etablierung von regionalen Senioren-Tagesbetreuungen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter geben ein lebendiges Beispiel eines gelebten Miteinanders von Alt und Jung und ermöglichen  in der Gemeinde ein attraktives Zusatzangebot für Senioren und aktive HelferInnen jeden Alters.

Ein aufrichtiges DANKE an alle fleißigen HelferInnen dieses gelungenen Abends!

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Danke Robert, fürs prompte online-stellen meiner „Nachlese“.Leider ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen: Unser Verein arbeitet seit 4 Jahren intensivst, wie ja grade Du auch weißt – nur die Bunte Gruppe läuft „erst“ seit 3 Jahren!….nichts desto trotz ist das eschon sehr lange und es wäre mehr als an der Zeit, dass nun endlich unsere politisch und sozial Verantwortlichen sich ein Herz nehmen und uns AKTIV UNTERSTÜTZEN!!Hauptamtliche Betreuer mit geregelten Arbeitszeiten – die „Ehrenamtler“ braucht man künftig sowieso, sonst geht in dem sensiblen Betreuungsbereich viel zu viel Menschlichkeit verloren…
    HALLOOOOO! IHR da draussen: AUFWACHEN!!!! Wir stehen im Pflegewesen nahe am Abgrund – sind wir morgen einen SCHRITT weiter????
    LG Lisbeth Fiedler


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.